Mikrokredit für Teppichweberinnen

In Norden Tunesiens gab die Stiftung eine Anschubfinanzierung für 5 Teppichweberinnen, die außer Startkapital alles besaßen, um die mit speziellen Mustern dieser Region versehenen Teppiche herzustellen.

Nach einem späteren Besuch konnte B. Wardenbach sehen, es hat sich gelohnt. Die Frauen hatten mehr Mut, mehr Selbstbewußtsein und auch eine Reihe Ideen, wie sie ihr kleines Geschäft zum florieren bringen können.